Frauentour 2017

Die „Dörper Wiever“ besuchten am 21. August 2017 das Rurgebiet.

Wenn die Dörper Frauen „on Tour“ sind ist Stimmung angesagt. Den ersten Piccolo gab es bereits im, von unserem Ehrenvorsitzenden Alfred Biermann gefahrenen Omnibus.. Bei strömendem Regen legten wir einem Stop auf dem Rasthof Hösel an  der Autobahn A3 ein. Hier gab es nicht nur Kaffee und ein Brötchen, sondern leckere mitgebrachte Snacks. Dann ging die Fahrt weiter Richtung Baldeneysee. Hier wurde eine Schifffahrt mit der „Weißen Flotte“ gemacht und hatten einen wunderbaren Blick auf die Villa Hügel, der ehemaligen Residenz des Stahlbarons Alfred Krupp von Bohlen und Halbach. In den Tiroler Stuben des Restaurants „Zur Kluse“ nahmen wir ein Abendessen zu uns, doch vorher besuchten wir noch die Klusen-Kapelle St. Ägidius, denn ein wenig Kultur muss sein. Die Rückfahrt war auch sehr stimmungsvoll und endete um ca. 21:00 Uhr in Forsbach.